Sanierung Museum für Gestaltung Zürich

Konzeption und Lichtplanung über alle Bauphasen. Das herausragende Beispiel des Neuen Bauens in der Schweiz wurde umfassend saniert und zu seiner ursprünglichen Form zurückgeführt. Die Beleuchtung im grossen Saal und in den neuen Ausstellungsräumen im UG ist maximal funktional ausgelegt und ermöglicht damit von streng sachlich bis stark inszeniert alle Facetten der Lichtgestaltung für die Ausstellungen. Zwei Highlights finden sich im Foyer; Schirmleuchten - an die 30er Jahre erinnernd - stören spielerisch die Strenge der wegweisenden Grundbeleuchtung. Erhalten bleiben durfte die von weitem sichtbare nächtliche Farbanimation, die von matí im Jahr 2005 entwickelt wurde.

Sanierung Museum für Gestaltung Zürich

2017

Direktion

Christian Brändle


Technische Leitung

Jürg Abegg

© MfGZ
© MfGZ
© MfGZ
© matí

Condirama Max Felchlin AG lbach

Aussenbeleuchtung Kloster Fahr

JavaScript