Aussenbeleuchtung Kloster Fahr

Planung der Beleuchtung von Gehwegen Plätzen und Zugängen auf dem Areal. Das Signaletik-Konzept von Anex & Roth arbeitet mit grossen Stelen die dem Besucher Informationen zu den jeweiligen Orten vermitteln. Wir entwickelten zusammen mit den Gestaltern filigrane, leuchtende Stelen, welche an ihren Standorten zugleich die Funktion von Aussenleuchten übernehmen. Als Besonderheit sticht eine Stele heraus; Sie verändert Ihre Farbe zu bestimmten Jahreszeiten entsprechend den Liturgischen Farben.

Aussenbeleuchtung Kloster Fahr

2018

Architektur
Architekturbüro Castor Huser, Baden


Signaletik-Stelen in gemeinsamer Entwicklung mit Anex & Roth, Basel und Moos AG Luzern


Bauherrschaft

Kloster Fahr

© Reto Häfliger
© Reto Häfliger

Sanierung Museum für Gestaltung Zürich

Spa Hotel Waldhaus Sils

JavaScript